PRESSELOUNGE


@ZAZA news 02-04-2001

Willkommen zur Märzausgabe von @ZAZA-News!

Das Team von @ZAZA hat es im März geschafft, die Vorarbeiten zu den Produktberichten abzuschließen; daher können diese Woche bereits erste Ergebnisse bewundert werden. Teilweise existieren die Produktbeschreibungen auch schon in englischer Sprache und @ZAZA-User haben die Möglichkeit, selbst eigene Berichte zu verfassen. Schreiben Sie Ihre persönlichen Kommentare zu den getesteten Produkten! Oder sagen Sie uns, welche Produktberichte Sie gerne lesen würden.

Unsere Linksammler waren wieder fleißig und haben bereits über 3400 Links zu den Themen Fashion, Beauty & Style zusammengetragen!

Außerdem haben wir von @ZAZA beschlossen, der tristen Wintersaison auch mit unserem Styling langsam den Garaus zu machen und auch beim @ZAZA-Design mehr Farben sprechen zu lassen. Der Frühling kann kommen!

Bereits ein Fixpunkt sind unsere Berichte über die laufenden Fusion-Fashion Veranstaltungen in Stein‘s Diner. Letzte Woche gaben sich die österreichischen Senkrechtstarter Wendy & Jim im Stein’s die Ehre.

Ein weiteres Highlight im März waren die Modeschauen und Events, bei denen wir dabei waren: Die FashionLOOK-Veranstaltung des Modeforums WIFI (eine Trendshow der österreichischen Modemacher für Frühling/Sommer 2001), die hauseigene Modenschau der Boutique Tramontana und die Performance der „fashion criminals“ von km/a anläßlich des Boomerang Awards 2000.

Einige neue Boutiquen haben im März zu @ZAZA gefunden: Badies Dessous, Checkout und 3 Filialen von „Papillon“. Mit Pia Antonia - TrendMode 42 plus präsentiert sich zum ersten Mal ein Shop bei @ZAZA, der bereits über eine eigene Homepage verfügt. In diesem Zusammenhang auch unser Aufruf: Schicken Sie uns ein paar Infos zu Ihrem Geschäft mit dem Verweis auf Ihre Homepage, und dann haben auch Sie diese Möglichkeit. @ZAZA sucht noch Shops in ganz Wien!

Unser aktuelles Voting will die schlimmste Modesünde aufdecken, mit der Männer unser Auge beleidigen können. In unserer nächsten Umfrage werden wir natürlich auch vor der Damenwelt nicht halt machen.

Unser Überblick über aktuelle Frühjahrs- und Sommer-Kollektionen 2001 wurde erweitert (ViveMaria Forbidden Lingerie, Amann Ideen in Tracht für Damen und Herren, Janine Asmar Braut- und Abendmoden) und in die entsprechenden Kategorien integriert.
Außerdem bietet @ZAZA inzwischen auch schon einen kleinen Überblick über das Schaffen österreichischer Newcomer im Aufwind.

Unser bisher nur in Ansätzen vorhandener Online-Shop wird erweitert und neu gestaltet. Die Produkte können in Zukunft direkt aus der betreffenden Diashow des Geschäftes bestellt werden. Die Shops werden per Mail oder Fax über einlangende Bestellungen informiert und wickeln diese selbst ab. Falls Sie Interesse an dieser Möglichkeit haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Nochmals zur Info: Unseren Newsletter bekommen Sie entweder, weil Sie sich auf unserer Seite eingetragen haben, um ihn zu erhalten, oder weil wir Ihre Seite in unserer Linksammlung verlinkt haben.

Wie immer unser Appell: Sollten Sie Kommentare oder Wünsche haben, ist eine Mail an info@zaza.at die richtige Adresse.

Be there & Join in
Team ZAZA

Sind Sie an keinen weiteren Aussendungen von @ZAZA interessiert,
genügt eine Mail an: info@zaza.at