Seite 1 von 10


001b.jpg




Vila Clothes - Pre Spring/Spring 2011

Die VILA Frau ist abenteuerlustig, charmant und elegant. Sie liebt es, sich in den Straßen der Stadt umzuschauen und sich von dem, was sie unterwegs sieht, inspirieren zu lassen und Energie zu tanken. Sie ist ehrgeizig und zielorientiert und liebt die schönen Dinge des Lebens. Sie ist eine echte „Fashionista“. Eine starke, kosmopolitische Frau, die kreativ und neugierig ist. Sie liebt es, die neuesten Trends auszuprobieren, und kann sehr spontan sein, wenn sie auf Shopping-Tour geht. Sie ist jedoch kein Modeopfer. Sie ist professionell und selbstbewusst und weiß genau, wen und was sie um sich haben will. Ihr Image ist ihr sehr wichtig. Sie liebt es, frei entscheiden zu können, was sie wann tragen möchte. Sie hat einen ausgezeichneten Geschmack, ist stilsicher und wählt für jeden Anlass immer das richtige Outfit. Die Preise sind bezahlbar, so dass sich Frauen toll kleiden können, ohne Kompromisse eingehen zu müssen, was Stil, Qualität und aktuelle Trends anbelangt.

Das Design von VILA ist eine Mischung aus raffinierten Drucken, anspruchsvollen Schnitten und femininen Details. Die Designer sind immer auf dem Laufenden, was die aktuellen Trendprognosen für Stil, Stoffe, Farben und Muster betrifft. Wir holen uns unsere Inspiration auf Modemessen, auf der Straße und in den Städten. Die Designer arbeiten eng mit den Einkäufern zusammen, um ein optimales Endprodukt zu entwickeln. Das Design ist flexibel, aber stylish und erfüllt die Wünsche von Frauen, die wissen, welcher Stil zu ihnen passt, aber keine Angst haben, etwas Neues auszuprobieren.

VILA arbeitet mit 6 Hauptkollektionen und 8 Express Kollektionen im Jahr. Die Kollektionen werden laufend entsprechend der Nachfrage und den Trends aktualisiert. Jede Kollektion besteht aus 100 Styles, wobei sich die VK Preise zwischen 15 Euro für ein Top und 160 Euro für Oberbekleidung bewegen.

Homepage: http://www.vila.dk/

Derzeit wird das Label über Peek&Cloppenburg, Kastner & Öhler und einige weitere Wholesalepartner verkauft; angestrebt wird jedoch eine Zahl von 100 POS innerhalb des Jahres und die Eröffnung der ersten Shops in Wien und folgend in ganz Österreich.

87271 Pageviews seit 18.01.2011