Seite 1 von 9


001b.jpg




Stickerball 2006

Lustenau stickt für die Welt

Am 20. Januar 2006 blickte die Modewelt mit Spannung nach Lustenau: Dort fand im Reichshofsaal zum 6. Mal der begehrte Stickerball statt. Traditionell erschienen viele Gäste an diesem Abend in edelsten, maßgeschneiderten Abendroben mit aktuellen Stickereien. Nicht nur die Damen trugen luxuriöse Stickereikleider, sondern auch einige modemutige Herren präsentierten sich in zeitgemäßer Stickkunst.

Auch heuer war der Stickerball bereits Monate vorher ausverkauft. Der Höchster Sticker Bernd Schlachter sowie seine Gattin Monika, die für die Gesamtorganisation zuständig waren, versprachen ein abwechslungsreiches Programm. „Das Highlight des diesjährigen Balles war die Modenschau mit Designerin Sigrun Brändle: Dabei wurde sowohl Wäsche als auch edle Designermode für Damen und Herren mit aktuellen Stickereien präsentiert“, so Bernd Schlachter.

95 Prozent Export
Das der Lustenauer Stickereiball auf ein derart großes Interesse stieß, ist kein Zufall: Stickerei ist ein wichtiges Stück Geschichte in Vorarlberg. Heute exportieren die Vorarlberger Sticker ca. 95 Prozent ihrer Produktion in über 100 Länder der Erde. Ihre Tradition, das technische Know-How und ihre Kreativität haben Weltgeltung. Die kleinbetriebliche Struktur der Betriebe erlaubt ein Maximum an Flexibilität in jeder Richtung.

Trendige Kollektionen
Zur Erfolgsstory der Vorarlberger Stickereiwirtschaft gehört nicht nur eine flexible und marktnahe Organisation, sondern auch eine weltweite Exporttätigkeit und die Ausrichtung auf trendige Kollektionen. Die Schwerpunkte sind vor allem Wäsche, Heimtextilien, Damenoberbekleidung, Cocktail-, Braut- und Abendmode.

Findige Familienunternehmen
Die Konzentration der Stickereiunternehmen auf engem Raum fördert die Kooperationsbereitschaft und die Verwertung von einem Know-How, das traditionelle Wurzeln hat. Die meist persönliche Betriebsführung, sowie das Engagement der gesamten Familie im Stickerei-Business ist mit ein Garant für höchste Qualität.

Zukunft hat, was man kann und was die Zeit erfordert - und die Sticker in Vorarlberg können das - mit Qualität, Kreativität, Individualität und Flexibilität.

Homepage: http://www.sticker.at/

48278 Pageviews seit 15.05.2013