Seite 1 von 5


001b.jpg




RG-Award 2008

Am 23. April 2008 war es endlich soweit: Die Ringstrassen-Galerien verwandelten sich in einen Tempel der Mode. Der Besucherandrang war groß, als zum 5. Mal der Förderpreis für heimische Mode-Designer vergeben wurde.

Unter dem Motto „Urban Chic Meets Funky Flavour“ waren österreichische Modeschaffende aufgerufen ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Aus über 100 Einreichungen wurden acht Finalisten gewählt. Diese acht Finalisten präsentierten gestern in einer fulminanten Catwalk-Show die prämierten Outfits und ausgewählte Teile aus ihren Kollektionen.

Das Publikum und die prominente Jury rund um Desirée Treichl-Stürgkh und Thang De Hoo zeigten sich von den verschiedenen, individuellen Interpretationen des diesjährigen Themas hellauf begeistert. Überzeugen konnte jedoch Marcel Ostertag. Seine Umsetzung des Themas „Urban Chic Meets Funky Flavour“ sicherte ihm den Sieg des diesjährigen Ringstrassen-Galerien Designer Awards. Damit darf sich Marcel Ostertag über die neugestaltete Siegertrophäe von dem Tiroler Schmuckdesigner Andreas Eberharter alias AND _i, das Preisgeld über € 3.000,- sowie ein ausführliches Portrait in der WIENERIN freuen. Weiters bekommt der glückliche Sieger über die Sommermonate ein Auto von Auto Benda zur Verfügung gestellt.

Rudolf Richter, Center Manager Ringstrassen-Galerien: „Es freut uns außerordentlich, dass wir mit unserer Idee, eine Plattform für österreichisches Design zu schaffen, bereits einige Ausnahme-Talente küren konnten. Heute reiht sich mit Marcel Ostertag ein weiterer Vorzeige-Designer in diese Riege ein. Ich möchte an dieser Stelle aber auch betonen, dass ich von allen Modellen äußerst beeindruckt bin.“

Homepage: http://www.ringstrassengalerien.at/

44619 Pageviews seit 7.04.2013