Seite 2 von 12


002b.jpg




Matteo Thun - Nomad Collection 2003

No Logo

Matteo Thuns Arbeit ist vor allem durch eine breite Palette von unsichtbarem bis zu expressivem Design und einen hohen Wiedererkennungswert bekannt. Ob bei Produkt- , Industrial- oder Grafikdesign, die Philosophie der Kommunikation bleibt dabei immer dieselbe: visuelle zeitgemäße Kommunikation ist die Basis für jede internationale Verständigung. Die grafische Unterstützung soll dem Konsumenten zunächst nur das Konzept hinter einem Produkt, einem Projekt oder einer Vision verständlich machen. "Die Basis zu Neuem, ist immer vom Willen getrieben, Neues auch zuzulassen" beschreibt Thun den Anfang jeder kreativen Arbeit. Hierbei spielen Begriffe wie Schnelligkeit, Licht, Exaktheit, Sichtbarkeit, Vielfältigkeit oder Beständigkeit, in unserem Lebensbereich eine immer größere Rolle.
Diesem einfachen Anspruch wird die neue Uhren-Kollektion Matteo Thuns deutlich gerecht. Zum ersten mal bei einer Serie von Uhrenentwürfen, hat das Ziffernblatt des neuen Zeitmessers der Nomad Collection kein Logo und die Uhr kein Design. Die elementare Form wird international klar verstanden, verbindet und gibt durch vielfältige und bunte Gestaltungsvarianten, jedem die passende Antwort auf die Suche nach Individualität.
Auch die Grösse ist Teil eines persönlichen Stils, deshalb werden die Uhren in vier Modellen angeboten: großer und kleiner Kreis und großes und kleines Quadrat. Somit sind jedem zahlreiche Möglichkeiten gegeben, Form und Farbgebung entsprechend seinem Bedürfnis nach Genauigkeit, seiner individuellen Note anzupassen. Matteo Thuns Nomad Kollektion 2003 packt 10 Erinnerungen von unterschiedlichen Kontinenten in 10 Uhren und liefert mit der schlichten Aufmachung auch das unbeschreibliche Gefühl mit: Geschwindigkeit hat zwar immer einen anderen Geschmack, aber Farbe vermittelt Freude und somit werden diese Uhren zum Inhalt unseres alltäglichen Bedürfnisses nach bleibender Ästhetik und erfüllen zudem unseren Wunsch nach Einzigartigkeit. Zeitgemäße Formen, Exaktheit und Tragekomfort lassen diese Uhr bereits jetzt zum modernen Klassiker werden und geben uns damit auch Zeit zurück. Denn wie ein altes Samuraisprichwort so schön sagt: Leere ist Form.

14503 Pageviews seit 22.04.2018