FASHION NEWS

05.02.2018
LA NUIT TRESOR A LA FOLIE LA NUIT TRESOR A LA FOLIE
LA NUIT TRESOR A LA FOLIE

[1] Eine schwüle Nacht, ein innig umschlungenes Liebespaar in bedingungsloser Liebe. Aimer à la folie: ein französischer Ausdruck. Ein unbeschreibliches Gefühl des Loslassens oder ein mächtiger Liebesschauer. [2] Eau de Parfum aus schillernden Rohstoffen: ein feuriges Herz aus Rosenessenz, zu wilder Glut entfacht durch die sinnliche Hingabe von Bourbon-Vanille und intensiviert mit schwelender Patschouli-Essenz. [3] Erste heissblütige Rose, kreiert für Lancôme von drei grossen Namen der französischen Parfümerie.

EINE ROSE FÜR JEDE FACETTE DER LIEBE
Eine neue Rose bereichert den Rosengarten von La Nuit Trésor, die Essenz einer sinnlichen Fusion. Auf die Rose Aphrodisiaque im Eau de Parfum, die Rose Caresse im gleichnamigen Eau de Parfum und die Rose Passion im Eau de Toilette folgt nun eine neue Blume: die heissblütige Rose Fougueuse, die Heldin des La Nuit Trésor à la Folie.
Denn die Liebe hat viele Gesichter, besteht aus einer unendlichen Kombination von Gefühlen... Denn man kann sie auf unterschiedliche Arten erleben. Innig? Leidenschaftlich? A la folie? Trésor ergänzt mit jeder neuen Kreation eine weitere Facette von Liebesgefühlen. La Nuit Trésor à la Folie ist Lancômes Annäherung an die Liebe als absolutes Loslassen, als bedingungslose Hingabe.

DER DUFT DER WEISSGLÜHENDEN LIEBE
In diesem neuen Eau de Parfum, kreiert von Christophe Raynaud, Amandine Marie und Honorine Blanc, besticht die heissblütige Rose mit ihrer weissglühenden Sinnlichkeit. Mächtig opulent und feurig thront der Duft mäjestätisch auf einem Herz von holzigem Floriental. Ein regelrecht sinnliches Elixir, ergänzt mit zarter Vanille-Note.

Wie ein rot leuchtender Diamant verflüchtigt sich die intensive üppige Blume im Kontakt mit dem Bourbon-Vanille zu einem süchtig machenden Duo, das glimmendes Holz, berauschendes Amber und samtig weiche Muskatnoten offenbart.

Es beginnt mit einem lodernden Hauch Verlangen
Welch bezaubernder Auftakt! Die frische Schärfe von rosa Pfeffer erzeugt eine verlockend leuchtende Vibration, die mit schillernder Bergamotte, fruchtig frischer Birne sowie Johannisbeeren vervollständigt wird.

Die Herznote ist Inbegriff explosiver Leidenschaft
Die Damszener-Rose wird von einem kräftigen, üppigen Herz aus Jasmin und Pfingstrose reizend betont. Ihr leidenschaftliches Temperament sowie ihre sinnliche Verlockung kommen voll zur Geltung, bis hin zur samtigen Textur der violetten Blüten. Die weisse Fülle des Jasmin sowie die luftige Verrücktheit der Pfingstrose tragen das Ihre zu diesem faszinierenden, floralen Wirbel bei, der die Flammen der Lust mit Sauerstoff versorgt.

Die Basis offenbart eine packende Sinnlichkeit
Sogar der Duftschleier fängt Feuer. Der Akkord aus Vanille-Elixier, das ultimative Geheimnis des Dufts, verursacht ein exquisites Schwindelgefühl, irgendwo zwischen Macht und Hedonismus. Achtung Suchtgefahr! Auf dem Gipfel der sinnlichen Unbekümmertheit überzeugt die fesselnde Signatur des Dufts mit seinen natürlichen Essenzen aus Bourbon-Vanilleschote, Benzoe und Tonkabohne, angereichert mit Patschouli und hellen Hölzern. Die deliziös kräftigen Ambrox und Muskat verleihen dem Duft eine noch sinnlichere Tiefe.

EIN FLAMMENDES FLAKON
Der ikonische Diamant von La Nuit Trésor zeigt sich in einem kräftigen Rubinton und symbolisiert einen feurig-glühenden Geist, während dessen Hals mit einer schwarzen Schleife geschmückt ist, auf der in silbernen Lettern drei Wörter zu sehen sind: «à - la - folie».

Lancôme LA NUIT TRÉSOR Á LA FOLIE Eau de Parfum ist in Österreich seit Ende Januar ab ca. 52,50 € (30 ml), im ausgewählten Fachhandel erhältlich!

www.lancome.com